Eine sichere Investition –
jetzt und in Zukunft

HOF Systeme – technologisch führend

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Vorbereitungen für die nächste ACHEMA 2022 in Frankfurt sind in vollem Gange und wir werden dort als internationaler fachlicher Marktführer selbstverständlich wieder vertreten sein.

Im Vorfeld der Messe und bis zum Start am 4. April 2022 werden wir Sie auf unserer speziellen Messe-Website regelmäßig mit Informationen rund um HOF und zu unseren Messeaktivitäten auf dem Laufenden halten.

Ihr HOF-Team

HOF präsentiert auf der ACHEMA 2022 das neue robotergestützte Be- und Entladesystem HOF SIRIUS

Die Anforderungen im Bereich des automatischen Be- und Entladens eines Gefriertrockners wachsen rasant. Pharmazeutische Produkte und Primärpackmittel müssen sicher, optimal und integriert transportiert werden. Auf Basis dieser Anforderungen wird HOF als fachlicher Marktführer auf der ACHEMA 2022 ein neuentwickeltes innovatives robotergestütztes Be- und Entladesystem vorstellen:

HOF SIRIUS - zukunftssicher, leistungsstark und praxisgerecht

Die HOF SIRIUS Neuentwicklung überzeugt durch ihren innovativen technologischen Charakter und ist ein ausgereiftes Hightech Be- und Entladesystem.

HOF SIRIUS ist modular aufgebaut und ermöglicht  individuelle Anpassungen an jedes Layout, auch auf kleinsten Raum. Alle Komponenten erfüllen zudem die hygienischen Anforderungen im pharmazeutischen Umfeld.

Bemerkenswert ist das neuartige Zusammenspiel des hochtechnologischen, sehr produktschonenden Transportsystems und der modernen Robotertechnik. HOF SIRIUS bietet höchste Qualität bei der aseptischen Be- und Entladung eines Gefriertrockners, bei sehr hoher Leistungsfähigkeit und absoluter Zuverlässigkeit.

„Die HOF SIRIUS Neuentwicklung ist ein technologisches Highlight von HOF und erfüllt alle Anforderungen an ein sicheres und leistungsstarkes Be- und Entladesystem.“

Von Wissen, Kompetenz und Werten

Die neue Imagebroschüre von HOF

Seit ihrer Gründung vor über 30 Jahren ist es HOF immer wichtig gewesen, seinen Kunden ein eindeutiges Bild vom Unternehmen HOF zu vermitteln.  

Unternehmen unterliegen aber dem Wandel der Zeit, das prägt Ihr Unternehmensimage und so geht es auch HOF. Unternehmensbotschaften müssen dann neu überdacht werden, die Positionierung muss optimiert werden.

Mehr dazu hier >

Bau einer neuen Fertigungshalle

Bereits In den letzten Jahren zeichnete sich ab, dass aufgrund des kontinuierlichen Wachstums, eine Erweiterung der Produktionsfläche notwendig wurde. Trotz widriger Umstände hinsichtlich Materialengpässen und Lieferverzögerungen konnte der Bau der neuen Fertigungshalle im August abgeschlossen werden.

Verantwortlich für das Neubauprojekt war Hans-Georg Hof. „Den Bedarf für die neue Halle haben wir bereits länger kommen sehen“, erläutert er. Entsprechend seien die Vorbereitungen – von den Planungen bis zum Bauantrag – bereits vor Corona gelaufen. „Und als die Pandemie begann haben wir angefangen zu bauen –  während kein Mensch wusste wo es hingeht, haben wir ein großes Loch gegraben“, sagt er lachend.

Mehr dazu hier >

Fachlicher Marktführer im Bereich Forschung und Entwicklung

Schon heute für morgen zu planen und zu entwickeln ist ein Anspruch, der alle Bereiche von HOF prägt.

So werden wir uns auch auf der ACHEMA 2022 mit neuen wegweisenden Technologien, z. B. mit nachhaltigen Kühltechnologien präsentieren.

Als fachlicher Marktführer im Bereich von Forschung und Entwicklung bei Gefriertrocknungssystemen ist es daher kein Zufall, dass HOF seit 2016 zum sechsten Mal in Folge mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet wurde und damit wieder zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands zählt.

Mehr dazu hier >

ACHEMA - Weltforum für die Prozessindustrie

Hersteller und Dienstleister aus über 50 Ländern präsentieren Produkte für Chemie, Pharma, Biotechnologie, Energie und Umwelt. Damit ist die Weltleitmesse ACHEMA der wichtigste Impulsgeber für die internationale Prozessindustrie.

Was ist neu auf der ACHEMA 2022?

Als Technologieplattform und internationaler Marktplatz für aktuelle Techniktrends treibt die ACHEMA die Entwicklung in allen Bereichen der Prozessindustrie voran.

Nirgendwo sonst erleben Sie zukunftsweisende Technik und weltweites Networking so umfassend wie hier - hautnah und mit allen Sinnen. Über 2.400 derzeit fest angemeldete Aussteller, darunter viele Marktführer, präsentieren auf mehr als 100.000 Quadratmetern ihr breites Angebot an Produkten, Lösungen und Services.

Sehen Sie, was die ACHEMA Neues zu bieten hat und erfahren Sie was sie erneut zum wichtigsten Impulsgeber für die internationale Prozessindustrie macht.

Mehr dazu hier >

Das Sicherheits- und Hygienekonzept der ACHEMA 2022

Im April 2022 versammelt sich wieder die ganze Branche auf der ACHEMA. Für alle Teilnehmenden wurde ein sicheres Messekonzept entwickelt. Der Schutz der Besucher steht dabei an erster Stelle!

Von Abstandsregelungen bis Zirkulation der Luft – zusammen mit der Messe Frankfurt und den Gesundheitsbehörden wurden eine Reihe von Maßnahmen entwickelt, welche lückenlos ineinandergreifen und den Kern der ACHEMA, den persönlichen Kontakt, sicher und erfolgsversprechend ermöglichen.

Mehr dazu hier >

Quellennachweis Text: ACHEMA/DECHEMA Ausstellungs-GmbH

Rückblick ACHEMA 2018 – innovativ und erfolgreich!

Anlässlich Ihres 30-jährigen Firmenjubiläums lud HOF 2018 zum Besuch auf Ihrem Messestand ein.
Unter dem Messemotto „ Wissen unterscheidet“ präsentierte HOF live ein neues innovatives Be- und Entladesystem mit einem Roboter zur Stopfensetzung von drahtloser tempris© Sensorik, das auf großes Interesse stieß.

Haben Sie Fragen?