Gefriertrocknungsanlagen

Das Unternehmen HOF bietet eine breite Palette sowohl in Anlagengröße, Bauvariante als auch in Ausstattung an. Im Wesentlichen erstreckt sich das Programm von kleinen Pilotanlagen (ab ca. 1 m²) bis hin zu großen (75 m²) Anlagen, die individuell nach Kundenanforderungen konstruiert und gebaut werden.

vial_production_facilities_01.jpgvial_production_facilities_02.gif

Folgende Ausstattungsvarianten stehen zur Verfügung:

  • Vertikale Bauweise (Kondensator unter der Kammer)
  • Horizontale Bauweise (Kondensator neben oder hinter der Kammer)
  • modular aufgebaute Technikeinheiten die entsprechend der Gebäudesituation installiert werden können
  • Türkonzepte von:

    • Einzeltür
    • Doppeltüren (Gegenüberliegend als Durchreicheanlage)
    • Pizza-Tür speziell für automatische Be- und Entladesysteme

und beliebige Kombinationen aus den vorgenannten Varianten.

  • Die Anlagen können mit verschiedenen Reinigungs- und Sterilisationseinrichtungen ausgestattet werden.
  • Kältesysteme:

    • zweistufige Kältesätze mit synthetischen Kältemitteln
    • Kaskaden Kältesätze mit natürlichen Kältemitteln
    • LN2-Kühlung über Wärmetauscher für die Stellflächen und den Eiskondensator
    • LN2-Kühlung als Direktverdampfung für den Eiskondensator
  • Vakuumsystem: hier können optional verschiedene Varianten angeboten werden.

    • Ölgedichtete Drehschieberpumpen mit oder ohne Rootsgebläse
    • Trockenläufer mit Rootsgebläse
    • Schraubenverdichter mit oder ohne Rootsgebläse

HOF erfüllt höchste Anforderungen

replacement_02.gif
process_development_01.gif
location_01_01.jpg
replacement_01.gif
job_carrier_01.jpg
specialist_01.jpg
specialist_02.jpg
advice_01.jpg
quality_management_02.gif
loading_unloading_systems_01.gif
competent_02.jpg
innovative_02.jpg

HOF Sonderanlagenbau GmbH

vial_02.jpg
vial_03.jpg

Produktionslinie mit Isolator