lst.jpg

Die Referenten

gieseler.png

PD Dr. Henning Gieseler
GILYOS GmbH, Würzburg

gieseler_margit.png

Dr. Margit Gieseler
GILYOS GmbH, Würzburg

wenzel.png

Tim Wenzel
GILYOS GmbH, Würzburg

Jens_Gemmecker_bearb_klein.tif

Jens Gemmecker
Vertriebsmanager Be- & Entladesysteme
HOF Sonderanlagenbau GmbH

Dr._A._Hof_bearb_klein.tif

Dr. Alexander Hof
Geschäftsleitung
HOF Sonderanlagenbau GmbH

2. HOF-Fachforum
„Immer ein Stück weiter denken“ - ein Rückblick

Das Unternehmen HOF richtete am 16. November 2017 das 2. HOF Fachforum unter dem Motto „Immer ein Stück weiter denken“ aus.

Renommierte Gefriertrocknungs-Spezialisten aus Forschung & Entwicklung berichteten im ersten Teil der Veranstaltung über Themen der Gefriertrocknung, der Prozessüberwachung und –kontrolle mit konventioneller und moderner Technik und über die kontrollierte Eisnukleation in der Gefriertrocknung. In der zweiten Vortragsreihe am Vormittag wurde über die HOF Be- & Entladesysteme und Neuerungen und Weiterentwicklungen im Anlagen- und Produktschutz berichtet.

Die Spezialisten berichteten auf der Fachtagung über neueste Forschungsergebnisse und Einsatzfelder:

  • PD Dr. Henning Gieseler, GILYOS GmbH, Würzburg, „Gefriertrockung: Eine thematische Einführung“,

  • Dr. Margit Gieseler, GILYOS GmbH, Würzburg, „Prozessüberwachung und -kontrolle: Konventionelle und moderne Technologien“,

  • Tim Wenzel, GILYOS GmbH, Würzburg, Friedrich-Alexander Universität, Erlangen, „Ein Überblick über die kontrollierte Eisnukleation in der Gefriertrocknung: Quo vadis?“,

  • Jens Gemmecker, HOF Sonderanlagenbau GmbH, Lohra, Vertriebsmanager Be- & Entladesysteme, „Be- & Entladung von Gefriertrockungsanlagen: Von Semi-Automatik bis zur vollautomatischen Lösung“,

  • Dr. Alexander Hof, HOF Sonderanlagenbau GmbH, Lohra, Geschäftsleitung, „Priorität Anlagen- und Produktschutz: Neuerungen und Weiterentwicklungen“.

Mehr als 100 Teilnehmer kamen zum Erfahrungsaustausch im Welcome Hotel in Marburg zusammen. Bereits am Vorabend waren zum ´get together´ über 60 Personen anwesend.

Nach der Mittagspause wurden Workshops zu folgenden Themengebieten angeboten:

  • HOF Synchrofreeze: Vakuuminduzierte Eisnukleation
  • Trends in der Kältetechnik: Konformität im Rahmen der aktuellen F-Gase Verordnung
  • Silikonöl-Leckage: Vorbeugung und Detektion     

Interessante Gespräche und Diskussionen entwickelten sich in den einzelnen Gruppen.

Im Anschluss an die Workshops konnten sich dann die Teilnehmer an den Unternehmensstandorten in Lohra und Mornshausen ein genaues Bild davon machen, wie bei HOF gearbeitet wird.

Zum Ausklang der Veranstaltung gab es noch einen fachlichen Austausch zur Beantwortung von offenen Fragen sowie die Gelegenheit sich mit eigenen Erfahrungen einzubringen.

csm_HOF_fachforum_2017.png
2017_7.png
2017_6.png
2017_5.png
2017_4.png
2017_3.png
2017_2.png
2017_1.png