Technikum_kasten.jpg

Technikum2_kasten.jpg

Umzug des Technikums in das Werk 3

Sichere und stabile Gefriertrocknungsprozesse sind ein wichtiges Glied in der Produktionskette unserer Kunden. Dafür bietet das Unternehmen HOF seit 2009 Unterstützung in der Prozessentwicklung bzw. Prozessoptimierung an.

Im Zuge der stetigen Verbesserung dieses Services wurde ein neues Technikum im Werk 3 in Mornshausen eingerichtet. Zur Technikumsausstattung gehören modernste Geräte, wie z. B. eine HOF Mini-Lyo mit Strahlungskäfig, ein Kryomikroskop und ein Widerstands- und Temperaturmessgerät.

Trocknungsläufe können optimiert und die Qualität des Produktes verbessert werden. Des Weiteren kann mit dem HOF Mass Analyzer eine Analyse von Massenspektren, insbesondere von Silikonspuren und dem Monitoring von Wasserdampfkonzentrationen in der Prozessatmosphäre unter Vakuum, durchgeführt werden.